Repertoire und Medien

Es gibt 3 CDs des BLZO, die per E-Mail bestellt werden können.

  • Jede CD kostet 10,– € zuzüglich der anfallenden Versandkosten.
  • Marktklänge

    Marktklänge

    Das Bayerische Landeszupforchester unter der Leitung von Dominik Hackner spielt:

    • Dominik Hackner (*1968): Sketch-Book, Tanzsuite für ZO op. 57
    • Rami Al-Regeb (*1978): Sug Al-Safafir in Fall
    • Marcel Wengler (*1946): Konstellationen
    • Valdo Preema (*1969): Epigonics 2
    • Raimo Kangro (1949 - 2001): Modus für Klavier und ZO, Solistin: Sabine Spath
    • Eduardo Angulo (*1954): Il sogno del pesciolino, Konzert für Gitarre und ZO, Solist: Michael Tröster
    • Valdo Preema (*1969): Sincerely
  • VIVAT – Konzertante Folklore

    VIVAT – Konzertante Folklore

    Das Bayerische Landeszupforchester unter der Leitung von Gerhard Vogt spielt:

    • Eduardo Angulo (*1954): Suite Mexicana op. 16
    • Yasuo Kuwahara (*1946): The Song of Japanese Autumn
    • Markus Kugler (*1971): Tres Piezas de Sudamerica
    • Roland Leistner-Mayer (*1945): Danze di Boemia
    • Elke Tober-Vogt (*1957): Klezmer-Suite für Klarinette, Akkordeon und ZO
  • Herbert Baumann – Vögel, Früchte und Wind

    Herbert Baumann – Vögel, Früchte und Wind

    Das Bayerische Landeszupforchester unter der Leitung von Gerhard Vogt spielt Werke von Herbert Baumann (1925 – 2020):

    • Saarländische Zupfmusik
    • Tafelmusik für Blockflöte und ZO, Solistin: Andrea Breier
    • Concerto Capriccioso für Solo-Mandoline und ZO, Solistin: Gertrud Tröster
    • Es war einmal eine Müllerin – Sonatine für zwei Gitarren, Solisten: Michael Tröster, Oliver Strömsdörfer
    • Vögel, Früchte und Wind für Gitarre und ZO
    • Sequenzen