Die Dirigenten

 

Seit der Gründung des Orchesters 1970  leitete Gerhard Vogt das Bayerische Jugendzupforchester.

1977 übernahm Friedrich Ulrich die Leitung und dirigierte auch das sich 1981 in Bayerisches Landeszupforchester umbenanntes Ensemble.

Von 1987 bis 1997 stand wiederum Gerhard Vogt dem Orchester vor.

Im Jahr 1997 dirigierte GMD Wolfgang Hocke das Orchester,

ehe Elke Tober-Vogt ab 1998 die künstlerische Leitung übernahm.

Von 2001 bis 2010 leitete Dominik Hackner das Bayerische Landeszupforchester.

Seit 2010 ist Oliver Kälberer der Dirigent des Orchesters.